Tischlerei Dennis Hoyer
Tischlerei Dennis Hoyer

Furniere

Fast alle Holzarten eignen sich für die Herstellung von Furnier.

Eine kleine Musterauswahl haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Was ist Furnier?

Bei Furnier handelt es sich um dünne Blätter aus Holz (0,3 bis 6 mm), die durch Sägen, Messerschnitt oder Schälen vom Stamm abgetrennt werden. Anschließend werden sie auf ein Trägermaterial aufgeleimt. Trägermaterialien können sein Spanplatten, MDF-Platten (= mitteldichte Faserplatten), Multiplexplatten oder Sperrholz sein.

Furnier gehört zum Edelsten, das man aus Holz herstellen kann. Früher konnten sich nur Könige, Adlige und reiche Bürger furnierte Möbel leisten. Heute ist echtes Holz für jeden erschwinglich.

Natürlich wohnen mit Furnier

Jedes furnierte Möbelstück ist ein Unikat, selbst wenn es in Serie hergestellt wird. Denn keine Oberfläche gleicht der anderen: Wuchsmerkmale der Baumstämme, wie Jahresringe oder Farbnuancen, verleihen echtem Furnier eine besondere Note.

Und mehr als hundert verschiedene Holzarten - von hellem Ahorn über klassische Eiche bis zu edlem Nussbaum - bieten für jeden Geschmack eine große Auswahl.

Veredelte Holzoberflächen bringen die Natur in Wohnzimmer, Küchen, Schlafzimmer und Büros und schaffen eine angenehme wohnliche Atmosphäre.

Zudem sind Möbelstücke aus Furnier äußerst robust und pflegeleicht. Kein Wunder also, dass sich Menschen seit Jahrhunderten für Möbel aus Furnier begeistern.

Was macht Furnier sinnvoll?

Individuell, natürlich, pflegeleicht – Furnier ist mit seiner warmen, edlen Ausstrahlung einfach ideal für das Wohngefühl unserer modernen Gesellschaft. Doch nicht nur das: Furnier bietet noch viel mehr.

 

Natur pur! Furnier besteht durch und durch aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz.

 

Ökologisch! Holz ist ein Kohlenstoff- und Energiespeicher. Damit helfen Furnierprodukte auch, den Treibhauseffekt zu minimieren.

 

Klimaretter! Die offenporige Materialstruktur des Holzes hat die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu regulieren und verbessert damit das Raumklima.

 

Sparsam! Furnier ist die sparsamste und intelligenteste Nutzung des Werkstoffes Holz.
Nachgerechnet: Aus einem Kubikmeter Holz entstehen 800 Quadratmeter Furnier. Daraus können 16 (!) komplett furnierte Schlafzimmer gemacht werden.

 

Einzigartig! Furnier ist ein gewachsenes Naturprodukt, das die Lebensgeschichte eines Baumes widerspiegelt. Die individuellen Wuchsmerkmale, die Furniere zeigen können, tragen nicht nur zum Unikatcharakter bei, sondern treten auch den Beweis an, dass es sich um echtes Holz handelt.

 

Vielfältig! Mehr als 200 Holzarten werden zu Furnier verarbeitet. Hieraus ergibt sich eine Fülle an individuellen Verarbeitungs- und Designmöglichkeiten.

 

Haltbar! Furnierte Möbel sind beständig, da sich die Trägermaterialien nicht verziehen oder reißen.

 

Edel! Furnierte Möbel wirken edel und wertvoll!

 

Pflegeleicht! Staubwischen genügt!

 

Zum Schluß: Furnierprodukte haben ein sehr geringes Abfallvolumen. Nach ihrer Nutzung lassen sie sich verbrennen.

Hier finden Sie uns

Tischlerei Dennis Hoyer
Hans-Böckler-Ring 37
22851 Norderstedt

Rufen Sie uns einfach an unter

040 / 30 85 20 10

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Leider ist das Büro nicht durchgehend besetzt, da wir uns häufig in Kundenterminen befinden. Bitte hinterlassen Sie eine Rückrufbitte, wir melden uns dann gern bei Ihnen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tischlerei Dennis Hoyer